Gauliga 2017 2. Dg. Ergebnisse weiblich

Der TV Dillingen startete im zweiten Gauligadurchgang mit insgesamt 6 Mannschaften in den Wettkampf. Besonders herausragend waren die Mädchen in der Altersklasse der Schülerinnen D, bei dem sich der TV Dillingen I den dritten Platz mit einem Vorsprung von über 8 Punkten sicherte. Große Unterstützung erfuhren die Mädchen durch ihre Kameradin Kathrin Hämmerle, die sich in der Einzelwertung auf Platz 2 geturnt hat. Der TV Dillingen II reihte sich in dieser Altersklasse auf Platz 12 ein. Bei den jungen Schülerinnen E kämpfte sich der Verein auf Platz 15, allerdings ist hier viel Spielraum nach oben möglich, da sich die Punktdifferenz bis hin zu Platz 12 auf lediglich 1,5 Punkte beschränkt. Bei den Schülerinnen C holten sich die TG Lauingen-Dillingen und die TG Dillingen-Bäumenheim Platz 8 und 9. Die beste Einzelwertung dieser Turngemeinschaften ging an Selina Schweizer mit Platz 14 von insgesamt 66 Teilnehmerinnen, gefolgt von Gina-Marie Rieder auf Platz 16. Die geschwächte Mannschaft der Turnerinnen des TV Dillingens musste leider ihren Treppchenplatz wieder abgeben und rutschte damit auf Platz 5 im zweiten Gauligadurchgang. Auch Chiara Mair musste ihren zweiten Platz wieder abgeben und liegt insgesamt nun auf Platz 3 in der Einzelwertung der Turnerinnen.