Sebastian Kneipp Turnhalle

Sebastian KneippDie Sebastian Kneipp Turnhalle ist direkt zwischen der Theresia-Haselmayr-Schule und dem Eichwaldbad Dillingen. Seinen Namen hat die Halle von Sebastian Kneipp, dem Erfinder der Kneipp-Therapie. Sie wissen nicht, wer das ist? Dann möchte ich Ihnen einen kurzen Einblick in die Welt des Sebastian Kneipps geben:

Sebastian Kneipp wurde Ende des 19. Jahrhunderts von der „Washington Post“ zum drittberühmtesten Mann der Welt gekürt, gleich nach Präsident Roosevelt und dem Reichskanzler Bismarck.

Der Haupteingang der Sebastian Kneipp HalleKneipp studierte in Dillingen Theologie und kurierte hier seine lebensbedrohliche Lungenkrankheit durch Bäder in der Donau. Dieser Heilerfolg wurde zur Grundlage für die Entwicklung der Wassertherapie, als ersten Baustein der Kneippschen Gesundheitslehre (Fünf-Säulen-Therapie).

Durch die Einbeziehung von Bewegung und Ernährung, Pflanzenheilkunde und Ordnungstherapie baute Kneipp die Wasserheilkunde zu einem umfassenden Heilsystem aus, welches sich bis heute bestens bewährt. „Zehn Tipps zur Gesunderhaltung“, wie sie Kneipp aus heutiger Sicht wohl formuliert hätte.

Sebastian Kneipp HalleSebastian Kneipp Halle
Georg-Schmied-Ring 35
89407 Dillingen a.d.Donau
L 48,00 m x B 27,00 m
3-Fach Turnhalle
510 Tribünenplätze