Gauliga 2017 1. Dg. Ergebnisse weiblich

Am gestrigen Samstag dem 17.03.2017 fand in Wertingen der erste der drei Gauligawettkämpfe dieser Saison an. Die Dillinger Mädels waren mit einer Damenmannschaft in neuem Turndress vertreten. Chiara Mair überraschte ihre Mannschaft mit dem zweiten Rang in der Tageseinzelwertung, und auch Carina Hipp konnte sich in den Top 10 platzieren.

Turnerinnen

Stolz posiert Trainerin Elisabeth Schneider mit ihren Mädels in neuen Trainingsanzügen

Mit neuen Trainingsanzügen und Turnboddies ausgestattet gingen die Damen an den Start und turnten sich zielsicher auf den dritten Rang von insgesamt 6 teilnehmenden Mannschaften. Dabei ging es knapp zu, denn mit nur 1,65 Punkten mehr hätten sich die Damen den ersten Rang sichern können. Es bleibt also für die zukünftigen Wettkämpfe spannend.

Ergebnisse

Gauliga 2017 1. Dg. Ergebnisse männlich

TV Dillingen mit neuer Nachwuchsmannschaft vertreten

Am gestrigen Freitag dem 17.03.2017 fand in Wertingen der erste der drei Gauligawettkämpfe dieser Saison an. Die Dillinger Jungs waren mit 4 Mannschaften vertreten. Besonders erfreulich ist, dass eine neue Schüler – C Nachwuchsgruppe dabei war.

Schüler C

Besonders stolz sind Trainer Vinzenz und Thomas auf die neue Nachwuchsgruppe der Schüler C. Das Team ist noch sehr Jung und die Vorbereitungszeit auf den Wettkampf war mit 2 Monaten immens kurz. Und dafür war die Leistung erstaunlich ansehnlich. Zehn punkte liegen zum nächst Besseren Team aus Wertingen – Das entspricht pro Turner und Gerät gerade einmal 0,5 Punkte. Ein für diese kurze Vorbereitungszeit erstaunliches Ergebnis.

Ergebnisse Schüler C

Männliche Jugend

Die männliche Jugend turnte sich auf den fünften Rang von fünf, was aber keineswegs an schwachen Einzelleistungen lag, sondern dem Fakt geschuldet ist, dass das Team nur aus zwei Turnen statt der nötigen dreien bestand. Denn sonst wären die Jungs vorne mit dabei. Jonas Schröttle sicherte sich den 6ten Rang in der Einzelwertung und überraschte damit nicht nur seinen stolzen Trainer. Auch Neuling Viktor Geist, der ebenso wie die Schüler C noch nicht lange im Sport zugehörig ist, ließ an seinem ersten Wettkampf ganze 6 weitere Turner hinter sich. Beachtliche Leistung!

Ergebnisse männliche Jugend:

Turner

Turner I

Der Wettkampf der Turner war von den überaus starken Wertinger Turner dominiert, die gleich 4 Turner in die Top 5 Platzierungen schieben konnten. Die Teilnahme von Matthias Wörner sicherte dem Team, das krankheitsbedingt mir nur 3 Turnern an den Start ging und somit keine Streichwertungen kassieren durfte, den zweiten Rang. Alle drei Turner platzierten sich unter den Top 10 in den Einzelwertungen. Matthias Heckes glänzte am Sprung mit der Tageshöchstwertung von 18,30 Punkten.

Turner II

Das zweite Team des TV Dillingen musste leider auf Sebastian Strobl verzichten und landete mit Einzelwertungen, die im Mittelfeld angesiedelt sind, auf dem 7ten Rang. Das weit aus stärkste Gerät der Turner II war der Sprung.

Ergebnisse Turner

Dillinger Einzelwertungen

Nachname
Vorname
Geburt
AK
WK
Boden
Pferd
Ringe
Sprung
Barren
Reck
SUM
FritscheThomas03.01.1986Turner2017-10,000,000,000,000,000,000,00
FritscheThomas03.01.1986Turner2016-S15,4016,3014,4018,1016,4014,6095,20
FritscheThomas03.01.1986Turner2016-317,4515,6014,4018,2017,4514,6097,70
FritscheThomas03.01.1986Turner2015-217,4016,900,0017,900,000,0052,20
FritscheThomas03.01.1986Turner2016-B12,6016,7514,2018,0015,8014,5091,85
GeistVictor26.01.2003männl. Jugend2017-112,8013,0014,3513,7513,8014,5082,20
HartmannTaylor04.01.2005Schüler C2017-10,000,000,000,000,000,000,00
HeckesMatthias24.10.1986Turner2017-114,3515,0016,9018,3016,4016,6097,55
HeckesMatthias24.10.1986Turner2016-S13,6515,3015,6016,7516,6515,9093,85
HeckesMatthias24.10.1986Turner2016-315,2015,5016,3017,6016,2015,9096,70
HeckesMatthias24.10.1986Turner2016-B13,1015,6015,1018,0516,1515,0093,00
HöferKonstantinTurner2017-113,7515,4013,9516,2015,4015,5090,20
HöferKonstantinmännl. Jugend2015-213,9015,2014,6015,5014,8514,2588,30
KlenzAntonTurner2016-S14,5511,8013,800,0016,2015,5071,85
KrauterJohann02.02.1986Turner2017-10,000,000,000,000,000,000,00
KrauterJohann02.02.1986Turner2016-S13,3512,5012,3016,4514,5014,6083,70
KrauterJohann02.02.1986Turner2016-315,3513,1014,0017,0015,5014,5089,45
KrauterJohann02.02.1986Turner2015-214,9012,8013,5516,4014,9514,0086,60
KrauterJohann02.02.1986Turner2016-B13,4012,2512,4016,8014,6513,5083,00
LeibelDominikTurner2017-114,3515,2014,2015,8515,2015,6090,40
LeibelDominikTurner2016-314,3514,6014,1015,9015,2014,7088,85
LeibelDominikTurner2015-214,2015,5014,1514,5014,9514,8588,15
MaginMike04.05.2005Schüler C2017-113,1012,6013,0014,2514,1014,6081,65
MarbusTimo14.09.2006Schüler C2017-112,7012,1012,6013,6013,3014,6078,90
MursiwanowMichael18.02.2004Schüler C2017-112,1512,5011,6013,7013,0012,1075,05
PfisterJonas07.05.2002männl. Jugend2017-10,000,000,000,000,000,000,00
PiakFlorianTurner2017-115,3514,0013,9017,4014,8015,1090,55
PiakFlorianTurner2016-314,9513,5013,8016,8014,5014,3087,85
PiakFlorianTurner2015-214,6014,2014,9515,8014,5014,6088,65
RichterLuca07.11.2005Schüler C2017-113,6012,5012,2014,1012,7013,2078,30
SchröttleJonasmännl. Jugend2017-113,5014,0015,1016,5014,8015,2089,10
SchröttleJosefTurner2015-213,9016,4016,3014,5014,2014,0089,30
SchweizerMichaelTurner2017-115,0014,8015,7017,4517,1016,0096,05
SchweizerMichaelTurner2016-314,9513,4016,0017,2015,8015,4092,75
SchweizerMichaelTurner2015-215,8015,2015,7017,0016,1015,0094,80
StroblSebastianTurner2016-314,9013,6014,5016,3015,8015,3090,40
StroblSebastianTurner2015-214,3014,5014,5017,4016,1515,7592,60
WasnerEliasTurner2017-113,7513,5015,0015,6015,2015,4088,45
WasnerLinusTurner2017-10,0013,0015,5017,050,000,0045,55
WasnerEliasmännl. Jugend2016-313,2012,6014,4015,3015,2014,8085,50
WasnerLinusTurner2016-314,5013,500,0016,5014,0014,5573,05
WasnerEliasmännl. Jugend2015-213,3014,4014,6513,9013,3013,5083,05
WasnerLinusTurner2015-214,5014,2011,3016,7014,2514,0084,95
WeinmeisterDominik27.01.2004Schüler C2017-112,4512,2012,4012,5011,9012,2073,65
WörnerMatthias25.11.1983Turner2017-115,8515,2016,9018,1017,6017,20100,85
WörnerMatthias25.11.1983Turner2016-B15,0013,7514,4018,4014,4012,6088,55

 

TVD Jungs gehen mit neuer Nachwuchsmannschaft an den Start

Am Freitag, dem 17. März 2017 findet in der Stadthalle Wertingen der erste der drei diesjährigen Gauligawettkämpfe männlich statt. Das Einturnen für den Wettkampf für die Turner, männliche Jugend und Schüler C beginnt um 18:00 Uhr, um 18:30 Uhr ist Wettkampf Beginn. Die Jungs treffen sich bereits um 17:30 Uhr an der Sebastian Kneipp Halle in Dillingen, um von dort aus Fahrgemeinschaften nach Wertingen zu bilden.

  • Die Schüler C beginnen am Barren
  • Die männliche Jugend beginnt an den Ringen
  • Die Turner beginnen am Seitpferd

Die Regeln


Geturnt werden die Pflichtübungen von P1 – P9. Je nach Schwierigkeit sind somit pro Turner pro Gerät Ausgangswertungen von 11 – 19 Punkte möglich (= 10 Pkte + Schwierigkeitsgrad der Übung). Davon werden die Kampfrichter Spannungsfehler, Technikfehler und Rhythmusfehler abziehen.
Pro Team dürfen 6 Turner an den Start gehen, wobei nur die besten 3 Wertungen pro Gerät in die Mannschaftswertung eingehen. Am Ende der Saison werden dann die drei Mannschaftswertungen zusammengezählt und der Sieger im Turngau Oberdonau ermittelt.
An jedem Gerät darf jeder Turner eine Übung zeigen, am Sprung besteht eine Übung aus zwei Sprüngen, die sich unterscheiden dürfen.

  • P4 – Bock quer – 1,00 m
  • P5 – Sprungtisch – 1,10 m
  • P6 – Sprungtisch – 1,10 m
  • P7 – Sprungtisch – 1,25 m
  • P8 – Sprungtisch – 1,35 m
  • P9 – Sprungtisch – 1,35 m

Die komplette Ausschreibung für den Wettkampf gibt es hier einzusehen.

Anfahrt

Weihnachtsfeier der Step-Aerobic und Fitness-und-Gesundheitsgruppen

Herzliche Einladung an alle Sportler der Gruppen Step-Aerobic und Fitness- und Gesundheitsgymnastik

Am Montag, 19. Dezember um 19 Uhr findet die diesjährige Weihnachtsfeier der Sportgruppen der Montags- und Mittwochsgruppen von Erika Schweizer statt. Die Feier ist im Foyer der Sebastian-Kneipp-Halle und wird mit einer Nachtwanderung mit Laternen eröffnet. Anschließend sind alle Sportler zum gemütlichen Beisammensein, mit Glühwein und Kleinigkeiten zum Essen, eingeladen den Abend im Foyer gemeinsam ausklingen zu lassen.

Wir wünschen allen, die nicht teilnehmen können ein besinnliches und friedliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2017!

Turner für Bayrische qualifiziert

2016-11-13 17-21-26 Regionalentscheid.jpg

Am Sonntag dem 13.11.2016 fand im Turngau Illerdonau in Vöhringen der Regionalentscheid 2016 statt. Die Dillinger Turner, die über das Nachrückverfahren für den Regionalentscheid zugelassen wurden, sandten eine vierköpfige Mannschaft bestehend aus Johann Krauter, Matthias Heckes, Anton Klenz und Thomas Fritsche, um gegen die 4 stärksten Mannschaften der Region anzutreten. Die Ausgangslage hätte besser sein können, war das Team doch Verletzungen und Trainingsmangel nicht in Topform. Und dennoch: Ihre Schwächen an den Ringen und am Reck kompensierten sie durch ihre stärken am Sprung und Barren.

Boden

Am Boden, dem ersten Gerät des Wettkampftages, verschenkten die Dillinger wertvolle Punkte durch kleinere Schlampereien und vergessene Übungsteile. Ein Faux-Pas, der auf dieser Ebene nicht passieren sollte. Schade ist zudem, dass eine solide dritte Wertung ausblieb. Mit gerade einmal 13,65 Punkten ging die drittbeste Wertung in das Mannschaftsergebnis ein. Hier ist noch Luft nach oben.

Seitpferd

2016-11-13 15-08-16 Regionalentscheid.jpgMit 44,10 Punken am Seitpferd lagen die Dillinger gleich auf mit der Konkurrenz. Und obwohl Thomas Fritsche mit 16,30 und Matthias Heckes mit 15,30 die Tageshöchstwertungen an diesem Gerät bekamen, schmerzte die dritte Wertung mit 12,50 doch etwas.

Ringe

2016-11-13 15-29-49 Regionalentscheid.jpgVerglichen mit dem sehr starken TSV Wertingen erturnten die Dillinger an den Ringen insgesamt 7,50 Punkte weniger (44,30). Gleich nach Boden waren somit die Ringe das schwächste Gerät der Jungs. Aufgrund von Schulterverletzungen sind die Dillinger hier nicht in der Lage gewesen, ihr volles Potential ausschöpfen zu können.

Sprung

Obwohl am Sprung nur drei Dillinger starteten und somit kein Puffer in Form einer Streichwertung zur Verfügung stand, verblüfften die Turner mit sicheren und sauberen Sprüngen die Kampfrichter. Mit 51,30 Punkten ging die Gerätewertung deutlich an die Dillinger.

Barren

Barren ist von je her eher eines der stärkeren Geräte der Dillinger. Mit sauberen und routinierten mittleren 16er Wertungen sicherten sich die Starter aus Oberdonau 49,25 Punkte. Barren wurde somit zum zweit stärksten Gerät.

Reck

Das Reck zählt nicht unbedingt zu den Stärken des TV 1862 Dillingen. Die mit 46 Punkten quittierte Mannschaftswertung spiegelte dies auch so wider. Die Konkurrenz ist hier 4 Punkte stärker.

Gesamtergebnis

Ganze 278 Punkte erturnten sich die Dillinger Jungs am Regionalentscheid. Wertingen (284 Pkte) und Vöhringen (290 Pkte) waren stärker. Da Wertingen jedoch auf die Bayrische Meisterschaft verzichtet, rutschen die Dillinger Turner nach und können in 14 Tagen den Landkreis vertreten. Um das Team zu stärken wird Matthias Wörner für Anton Klenz einspringen.

Bilder

Ergebnisse